Bitte melden Sie sich an oder registrieren sich als Kunde, damit Sie unsere Preise einsehen und die Produkt-Konfiguratoren vollumfänglich nutzen können.

RDK - Messgerät für Rilleneinstich- / eindrehdurchmesser

RDK - Messgerät für Rilleneinstich- / eindrehdurchmesser
Lieferzeit innerhalb 2 Wochen

Ausführung Messeinsatz

Stahl

Bügelgröße

Ausführung Messuhr ~ Messweg ~ Auflösung


  • 20 0102 00.01.10.00
  • Tischmessgeräte
  • erfolgt in Kartonage.
  • Versandgewicht 2,50 kg.
in 25 Ausprägungen verfügbar (siehe Produkt-Konfigurator).  ... mehr
RDK - Messgerät für Rilleneinstich- / eindrehdurchmesser
in 25 Ausprägungen verfügbar (siehe Produkt-Konfigurator).
 
Produktinformationen
Diese Messgeräte sind für die Messung von Durchmessern an Einstichen und Eindrehungen
konzipierte. Die Messbacken der Messgeräte sind aus einem hochwertigen Spezialstahl in der
Stärke von 0,47 mm gefertigt.
 
Im Gegensatz zu unserem RD-Messgerät ist die Führung der beweglichen Messbacke nicht
mehr an die Führungseigenschaft der Messuhr gebunden. Ein Tastbolzen, der die bewegliche
Messbacke trägt, entkoppelt die Querkräfte, welche während der Messdatenerfassung
auftreten, vom Messbolzen der Messuhr. Der Tastbolzen ist in einer hochgenauen Kugelführung
gelagert. Die größere und spielfreie Lagerdimensionierung gegenüber der Messbolzenführung
einer Messuhr gewährleistet eine präzisere und kippsteife Messdatenübertragung. Auf Grund
der Entkopplung ergeben sich folgende Vorteile:
- leichter und spielfreier Lauf des Tastbolzens,
- keine Querkräfte auf die Messuhrführung,
- längere Lebensdauer der Messuhrführung,
- Austauschbarkeit der Messuhr ohne Nacharbeit der Messbacken.
 
Softwarefunktionen beim Einsatz einer digitalen Messuhr mit 12,5 mm Messweg
• Ein-/Ausschaltung,
• mm/inch-Umschaltung,
QuickStart,
QuickLock,
• Nullpunktsetzung an jeder Stelle,
• Zählrichtungsumkehr,
• automatisch selektierende Datenausgabe mittels
   RS232-, DIGIMATIC- oder USB-Datenkabel,
• PRESET-Funktion (Messwertvoreinstellung).
 
Zusätzliche Softwarefunktionen beim Einsatz einer digitalen Messuhr mit 25 mm Messweg
• Absolut-Funktion
  (Anzeige kann auf Null gesetzt werden, ohne den Bezug zum PRESET zu verlieren),
• Toleranz-Funktion,
• Faktor-Eingabe.
 
Hinweise
• Auf Anfrage können andere Stärken oder geometrische Ausführungen der Messbacken
  angefertigt werden.
• In der Konfiguration "ohne Messuhr" können eigene Messuhren oder Messtaster im freien
  Einspannschaft (ø8 H7) eingespannt werden.
• Wünschen Sie die analogen Messuhren in stoßgeschützter Ausführung, bitten wir um Ihre
  Anfrage (siehe Schalter "Fragen zum Artikel"),
• Verfügt die Messuhr über einen kleineren Messweg als die Bügelgröße des Messgerätes
  ermöglichen würde, muss eventuell bei einem nachträglichen Wechsel der
  Messuhrausführung mit Hilfe von Verlängerungsstücken die Messbolzenlänge der Messuhr
  angepasst werden.
• Wünschen Sie bei den digitalen Messuhren mit 12,5 mm Messweg ebenfalls die erweiterten
  Softwarefunktionen, bitten wir um Ihre Anfrage (siehe Schalter "Fragen zum Artikel").