Grenzlehrdorn DIN 2245 über ø65 - ø100 mm = Vorzugsreihe H7

Grenzlehrdorn DIN 2245 über ø65 - ø100 mm = Vorzugsreihe H7
142,60 € * / Stück

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit innerhalb 1 Woche

Toleranzklasse | Ausführung

Nennmaß

*Preis zzgl. 4,10€ pro Beschriftung auf Messmittel / Lehre. Keine Beschriftung gewünscht. Alle Artikel werden gleich beschriftet. Folgende Beschriftungen werden gewünscht.

  • 10 0637 33.01.0680
  • 4057744045305
  • Lehren
  • erfolgt einzeln umwickelt.
  • Versandgewicht 2,74 kg.
Diese Vorzugsreihe (VZR-T3) bietet einen Preisvorteil gegenüber einer... mehr
Grenzlehrdorn DIN 2245 über ø65 - ø100 mm = Vorzugsreihe H7
Diese Vorzugsreihe (VZR-T3) bietet einen Preisvorteil gegenüber einer Standardspezifikation.
 
Ein Grenzlehrdorn besteht aus einem GUT-Lehrenkörper nach DIN 2248-2 und einem
AUSSCHUSS-Lehrenkörper nach DIN 2249-2. Beide Lehrenkörper sind je an einem Lehrengriff
nach DIN 2240-2 montiert. Die Lieferung erfolgt als Paar
 
Produktmerkmale
• Grenzmaßberechnung nach DIN EN ISO 1938-1,
• Lehrenkörper sind aus einem gehärteten Lehrenstahl gefertigt.
• Prüfzertifikate können zusätzlich bei den ISO Kalibrierungen in den Dokumentensprachen
  Englisch und Französisch sowie bei dem DKD Kalibrierschein in Englisch über die Produktseite
  ausgewählt werden. Standardmäßig ist die Dokumentensprache Deutsch sowie die
  Prüfrichtlinie Standard (Option 5.3.3) für den Prüfumfang bei DKD vorgewählt.
 
Optional
• Individuelle Beschriftung.
• Sonderlehren auf Anfrage möglich.
 
Hinweise
• Falls von Ihnen nichts anderes angegeben wird, liefern wir generell Arbeitslehren. Bitte
  berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Eingangsprüfung, da diese Lehren auf der Gutseite mit
  einem sogenannten Abnutzungsaufmaß (Z-Maß) gefertigt werden.
• Bei der Fertigung legen wir den jeweils aktuellen DIN-Standard zu Grunde. Bei Sonderlehren
   tendieren wir zumindest beim Lehrengriff und beim Zusammenbau zur DIN. Falls Sie dies
   nicht wünschen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.